Portrait - Fotografie In   der   Portraitfotografie   ist   es   von   entscheidender   Bedeutung,   dass   sich   die   Person   vor   der   Kamera   wohl   fühlt   und   nicht   mehr   so   sehr   auf   die   Situation   achtet, sondern   viel   mehr   den   Moment   als   solches   genießen   kann.   Daher   brauchen   gute   Portraitfotos   auch   etwas   Zeit.   Zeit   für   ein   Vorgespräch,   Zeit   um   an   zu   kommen und   Zeit   um   sich   an   die   neue   Situation   zu   gewöhnen.   Das   Zusammenspiel   von   Atmosphäre,   Stimmung,   Model   und   Fotograf   ist   sehr   wichtig,   darum   nehme   ich mir diese Zeit, damit daraus dann auch wirklich gute und natürliche Bilder entstehen. Mit   meinem   mobilen   Studio,   bin   ich   völlig   unabhängig   von   der   Lokation   und   da   sich   die   meisten   Menschen   zu   Hause   oder   an   vertrauten   Plätzen   wohler   fühlen komme   ich   dort   hin,   wo   Sie   mich   brauchen.   Ich   helfe   Ihnen   auch   gerne   bei   der   Entscheidung   wo   und   ob   die   Bilder   für   Sie   besser   mit   Studiolicht   oder vorhandenem Licht (available light) gemacht werden. Wirklich   professionelle   Fotografie   endet   jedoch   nicht   mit   dem   gemachten   Bild.   Heut   zu   Tage,   wo   Handy‘s   teilweise   bessere   Bilder   machen,   als   so   manche Kamera,   trennt   sich   die   Speu   vom   Weizen   bei   der   Nachbearbeitung.   Als   digitaler   Bildbearbeiter   hole   ich   nach   dem   Shooting   das   beste   aus   den   ohnehin   schon professionellen Bildern raus. Und    weil    mir    das    eben    noch    nicht    reicht,    bekommen    ausgewählte    Bilder    danach    noch    einen    Feinschliff    (z.B.    Beautyretusche).    So    verschwinden Hautunreinheiten, Augen fangen an zu strahlen und/oder Falten verschwinden. Sie entscheiden ganz allein wie das Bild am Ende aussehen soll.
Portrait - Fotografie In     der     Portraitfotografie     ist     es     von     entscheidender Bedeutung,    dass    sich    die    Person    vor    der    Kamera    wohl fühlt    und    nicht    mehr    so    sehr    auf    die    Situation    achtet, sondern    viel    mehr    den    Moment    als    solches    genießen kann.   Daher   brauchen   gute   Portraitfotos   auch   etwas   Zeit. Zeit   für   ein   Vorgespräch,   Zeit   um   an   zu   kommen   und   Zeit um     sich     an     die     neue     Situation     zu     gewöhnen.     Das Zusammenspiel   von   Atmosphäre,   Stimmung,   Model   und Fotograf   ist   sehr   wichtig,   darum   nehme   ich   mir   diese   Zeit, damit    daraus    dann    auch    wirklich    gute    und    natürliche Bilder entstehen. Mit   meinem   mobilen   Studio,   bin   ich   völlig   unabhängig   von der   Lokation   und   da   sich   die   meisten   Menschen   zu   Hause oder   an   vertrauten   Plätzen   wohler   fühlen   komme   ich   dort hin,   wo   Sie   mich   brauchen.   Ich   helfe   Ihnen   auch   gerne   bei der   Entscheidung   wo   und   ob   die   Bilder   für   Sie   besser   mit Studiolicht     oder     vorhandenem     Licht     (available     light) gemacht werden. Wirklich   professionelle   Fotografie   endet   jedoch   nicht   mit dem   gemachten   Bild.   Heut   zu   Tage,   wo   Handy‘s   teilweise bessere   Bilder   machen,   als   so   manche   Kamera,   trennt   sich die    Speu    vom    Weizen    bei    der    Nachbearbeitung.    Als digitaler   Bildbearbeiter   hole   ich   nach   dem   Shooting   das beste    aus    den    ohnehin    schon    professionellen    Bildern raus. Und    weil    mir    das    eben    noch    nicht    reicht,    bekommen ausgewählte    Bilder    danach    noch    einen    Feinschliff    (z.B. Beautyretusche).      So      verschwinden      Hautunreinheiten, Augen      fangen      an      zu      strahlen      und/oder      Falten verschwinden.   Sie   entscheiden   ganz   allein   wie   das   Bild   am Ende aussehen soll.